Veranstaltung

UNERHÖRTE MUSIK

Infos im Web: http://www.unerhoerte-musik.de
Telefon Kartenvorbestellung: 20 22 007

Di, 25. April 20.30

BKA | Mehringdamm 34, 10961 Berlin (Kreuzberg)

[inm] Veranstaltung ist inm-gefördert

Eve Beglarian »The Garden of Cyrus (1984/86)« für E-Gitarrenquartett / Elliott Sharp »Akheron (2014, DE)« / Frédéric L'Épée »Crimes (2001)« für E-Gitarre solo / Sidney Corbett »Malik (2015)« für E-Gitarrenquartett / Andreas Willers »Drowning Migrant (2008)« für E-Gitarre solo / Jacob ter Veldhuis »Postnuclear Winterscenario No. 2 (1991/93)« / Christoph Funabashi »Toccata (2015,UA)« für E-Gitarrenquartett / Victor Coltea »aus: Sketches of an electric time travel (2012)« für E-Gitarre solo / Andreas Willers »SternA (2017, UA)« für E-Gitarrenquartett / Frédéric L'Épée »Étude Campanologique No. 3 (2015)«
 .
e - w e r k / Jörgen Brilling, Frédéric l'Épée, Erich Schachtner, Andreas Willers E-Gitarren

Das Berliner E-Gitarrenensemble e-werk wird in seinem zweiten von insgesamt vier Konzerten, die in diesem Jahr in Berlin zu hören sein werden, vornehmlich Werke spielen, die für das Ensemble oder einzelne Mitglieder komponiert wurden.
 
Vom feinsten Klanggespinst über elektronisch komplett ,verfremdete' Klänge bis hin zu Werken, die mit Anleihen der Rockmusik der 1970-er Jahre arbeiten, wird alles zu hören sein. Mit dem Titel stars 'n bells bezieht sich e-werk auf Kompositionen der Ensemblemitglieder Frédéric L'Épee und Andreas Willers, die Stücke zu diesem Programm beigetragen haben.
 
Darüber hinaus werden Werke von Eve Beglarian, Victor Coltea, Sidney Corbett, Christoph Funabashi, Elliott Sharp sowie Jacob ter Veldhuis zu hören sein.